Laden Sie ein fehlendes Prospekt hoch

Bauhaus Prospekt - 15.12.2019 - 31.1.2020 - Seite 56 - ABGELAUFENE AKTION *

Bauhaus Prospekt - 15.12.2019 - 31.1.2020 - Seite 56 - ABGELAUFENE AKTION *

1 ... 56 ... 81
Prospekte Bauhaus - 15.12.2019 - 31.1.2020. Seite 56.
1 ... 56 ... 81

Scrolle durch dieses Bauhaus-Prospekt, welches von 15.12.2019 bis 31.1.2020 gültig ist, um die neuesten Angebote zu entdecken. Auf den 80-Seiten der aktuellen Wochenanzeige findest du die besten Waren aus der Kategorie Hobby-, Heimwerker- und Haushaltsbedarf. Wenn du bei deinem nächsten Bauhaus-Einkauf Geld sparen möchtest, vergiss nicht das gesamte Flugblatt von Seite 1 bis Seite 80 durchzuschauen. Wenn du klug einkaufen gehst und bei deinem nächsten Bauhaus-Einkauf Geld sparen möchtest, verpasse nicht das aktuellste Prospekt mit erstaunlichen Preisen und unglaublichen Rabatten. Komme einfach jeden Tag zu Rabatt Kompass zurück um sicherzustellen, dass du all die großartigen Angebote deiner Lieblingshändler nicht verpasst.

RECYCLING PUR: Die Zigarrenkiste als Klangkörper fügt Baginsky mit einem geschenkten Stück Bambusrohr als Gitarrenhals zusammen NACH MASS: Viele seiner Vorrichtungen, die sogenannten Jigs, baut Baginsky selbst und mit Saiten zu bespannen: Schon hat man eine Gitarre. „Diese Technik wirkt auf den ersten Blick meist krude, ist aber allerfeinst ausgearbeitet“, schwärmt Baginsky. „Es ist eine Recycling­Idee, die mir sofort wahnsinnig gut gefallen hat.“ Als ihm klar war, dass er eine Ukulele bauen wollte, kam dafür nur eine Olivenöl­Dose infrage. Zum einen, weil Olivenöl viel toller ist als Motoröl – man könne inhaltlich viel mehr damit anfangen – und zum anderen, weil die Größe der Dosen einfach perfekt stimmt. Er deutet auf zwei Ukulelen in seiner Werkstatt: „Da vorne zum Beispiel, die zwei Halbli­ ter…“ – und beginnt sogleich, darauf zu spielen. EXPERIMENTIEREN FÜR GROSS UND KLEIN Neben diversen Dosen sind Zigarrenkisten hervor­ ragende Resonanzkörper. Baginsky holt eine Zigar­ renkiste aus Holz hervor. „Es ist ein Instrument für Gummiringe“, sagt er und spannt einen über die dafür mit Haltern versehenen Ränder der Schach­ tel. Dann zupft er auf den so entstandenen Saiten. „Man kann das Instrument auch stimmen. Und dann hat man hier bis zu acht Töne drauf, die man zupfen oder mit Schlägen spielen kann.“ Natürlich hat die kleine Holzbox auch einen Anschluss für ei­ nen Verstärker. Entwickelt als Geburtstagsgeschenk für seinen Sohn, markierte dieses Zigarrenkiste­In­ strument den Beginn einer kleinen Serienproduk­ tion, die Baginsky unter anderem auf Musiker­ märkten verkaufte. „Diese archaische, kindliche Art der Tonerzeugung finde ich super“, freut er sich. Selbst ein paar Techno­Musiker waren von dem Instrument begeistert und haben das Gerät bei ihm bestellt, weil der Sound unheimlich gut in der Szene ankam. Zu einem der letzten Schritte bei seinen Sai­ teninstrumenten gehört es, die Schlitze für die Sai­ ten auf die richtige Höhe zu bringen. Präzise Arbeit, hier kommt es auf Zehntelmillimeter an. Dafür nutzt Baginsky Feilen in verschiedenen Stärken – pas­ send zum Durchmesser der jeweiligen Saiten. Ein weiteres wichtiges Detail, das die Klangqualität der Instrumente entscheidend bestimmt. Baginsky ist stolz auf seine Präzision, die aus seinen Erfahrungen in der Metallverarbeitung stammt. Das verschafft auch seinen Instrumenten eine hohe Genauigkeit. Auch wenn sie optisch im ersten Moment wie ein Spielzeug wirken, überzeugt das erstaunliche Klang­ erlebnis. „Aber es ist schon eher etwas für den Profi als für den bescheidenen Heimanwender.“ NEUE HERAUSFORDERUNGEN Das Instrument, das Baginsky als Nächstes in die Hand nimmt, hat einen veritablen „Sandsturm“ hinter sich. Irgendwer hat es mit einem Sandstrah­ ler behandelt. Baginsky möchte daraus eine soge­ nannte Suhr­Gitarre machen. Ursprung dieses In­ struments ist ein inzwischen verstorbener indischer OLIVENÖL-UKULELEN: Die kleinen Saiteninstrumente gibt es in verschiedenen Größen. Besonderer Clou ist ein elektromagnetischer Tonabnehmer www.richtiggut.de/inspiration JETZT MIT VIDEO: passt! hat Nicolas Baginsky in seiner Werkstatt besucht und ihm beim Bau seiner Instrumente über die Schulter geschaut. 56 19_1526_BH_SCD_passt_Magazin_06_2019_S5259_FREIZEIT_Instrumentenbauer.indd 56 28.11.19 14:46

Bauhaus Prospekte

Prospekt Bauhaus

Prospekte Bauhaus.
Gültig in allen Filialen Bauhaus
TOP Prospekte