Laden Sie ein fehlendes Prospekt hoch

Globus Prospekt - 1.9.2019 - 30.9.2019 - Seite 27 - ABGELAUFENE AKTION *

Globus Prospekt - 1.9.2019 - 30.9.2019 - Seite 27 - ABGELAUFENE AKTION *

1 ... 27 ... 53
Prospekte Globus - 1.9.2019 - 30.9.2019. Seite 27.
1 ... 27 ... 53

Scrolle durch dieses Globus-Prospekt, welches von 1.9.2019 bis 30.9.2019 gültig ist, um die neuesten Angebote zu entdecken. Auf den 52-Seiten der aktuellen Wochenanzeige findest du die besten Waren aus der Kategorie Supermärkte. Wenn du bei deinem nächsten Globus-Einkauf Geld sparen möchtest, vergiss nicht das gesamte Flugblatt von Seite 1 bis Seite 52 durchzuschauen. Wenn du klug einkaufen gehst und bei deinem nächsten Globus-Einkauf Geld sparen möchtest, verpasse nicht das aktuellste Prospekt mit erstaunlichen Preisen und unglaublichen Rabatten. Komme einfach jeden Tag zu Rabatt Kompass zurück um sicherzustellen, dass du all die großartigen Angebote deiner Lieblingshändler nicht verpasst.

Von der Sonne geküsst Südtiroler Apfel knapp einer Million Tonnen im Jahr gehört Südtirol zu den wichtigsten Obst- anbaugebieten Europas. Aus gutem Grund: Das Anbau gebiet bietet Sonne satt und ideales Klima für die Reifung der leckeren Vitaminbomben. Gemeinsam mit Tim Strübing, Leiter Obst und Gemüse bei Globus, und Christian Walther, Einkäufer Obst und Bio, war mio bei der Ernte der Obstgenossenschaft MIVOR in Latsch dabei Mit einer Produktion von seine kräftige Färbung und seinen inten in guter Bauer muss einmal am Tag nach seinen Apfeln schauen", erklärt Landwirt Thomas Oberhofer, E siven Geschmack erhält mit einer har- monischen Kombination aus Süße und Säure. während er durch seine Wiesen streift und die sonnengereiften Früchte in Augen Äpfel als Exportschlager ,Südtirol ist mit einer Anbaufläche von 18400 Hektar eines der wichtigsten Obst anbaugebiete Europas", betont Hannes Tauber, Produzent und Marketingleiter der VOG (Verband der Südtiroler Obst genossenschaften). Das Gebiet erstreckt schein nimmt. Hinter dem satten Grün der Obstbäume, vor dem sich die leuch tend roten Apfel absetzen, ragen in der Ferne die majestätischen Berge der Alpen in die Höhe. Die malerische Kulisse bie tet aber nicht nur optische Vorteile für uns als Besucher des Apfellands Südtirol: ,Die Anbaubedingungen hier sind ideal", sagt Armin Egger und pflückt eine der perfekt gereiften roten Früchte direkt vom Baum. Die Südtiroler Äpfel sind saftig-frisch, knackig, geschmackvoll und das hat einen guten Grund: Auf dem sonnigen Balkon in 200 bis 1000 Meter Höhe, im Norden durch die Alpen ge schützt, nach Süden hin ins Land geöff net, herrscht das perfekte Wechselklima für den Apfelanbau. Gut 300 Sonnentage sich von Salurn im Süden durch das Etschtal hinauf über die Mittelgebirgs- hügel des Burggrafenamtes bis in den Vinschgau, mit Höhenunterschieden von fast 900 Metern. Mit mehr als 7000 Fami lienbetrieben und recht kleinen Betriebs größen von 2,5 bis 3 Hektar ist der Apfel anbau sehr klein strukturiert. Das erlaubt noch echte Handarbeit. Obwohl nur auf 2,5 Prozent der Gesamtfläche Südtirols Obst angebaut wird, reifen zehn bis zwölf Prozent aller europäischen Äpfel hier und 2000 Sonnenstunden im Jahr lassen die Apfel an den Bäumen reifen. Tim Strübing erklärt: ,,Neben der Sonne sorgen fruchtbare Böden und umweltschonende heran. Rund die Hälfte der Ernte wird exportiert, circa 25 Prozent davon gehen nach Deutschland, dem Hauptexport- markt. Anbaumethoden dafür, dass das Obst 27

Globus Prospekte

TOP Prospekte