Prospekte und Händlerinfos für Netto

Netto - Standorte

Netto hatte sich in kurzer Zeit zu einem sehr beliebten Discounter entwickelt. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Regensburg. Inzwischen ist Netto in allen deutschen Bundesländern zu finden. Das Unternehmen besitzt als zusätzlichen Vertriebsweg einen Online Shop.

Informationen zum Unternehmen

Netto wurde im Jahr 1928 von Michel Schels gegründet. Die erste Filiale wurde im Jahr 1971 in Bellingries eröffnet. Schon kurze Zeit später wurden weitere Filialen errichtet. Auch das Verkaufskonzept von Netto hatte sich weiterentwickelt.

Zwischen den Jahren 1991 und 1992 hatte Netto ein neues Distributionszentrum errichtet. Von dort aus wurden alle Bundesländer in Deutschland beliefert. Davor aber war das Verkaufskonzept für den Raum Bayern vorgesehen.

Verkaufskonzept

Weiterhin hat Netto neben den klassischen Geschäften auch kleinere Verkaufsflächen, welche unter dem Namen „Netto Marken-Discount City“ bekannt sind. Es handelt sich um kleine Filialen, welche in Büro- oder Wohnhäusern liegen. Ziel dieser „Mini-Filialen“ ist es den Kunden eine bessere Erreichbarkeit zu gewährleisten. Sind die Kunden mit ihrer Arbeit fertig, so können sie direkt danach noch ihre Einkäufe tätigen, bevor sie nach Hause fahren. Darüber hinaus haben Hausfrauen die Möglichkeit ihre Einkäufe zu Fuß zu machen, sofern sich die Filiale in der Nähe von Wohnhäusern befinden sollte.

Netto verkauft neben Lebensmitteln auch Non-Food Waren. Diese Artikel findet man in den wöchentlich erscheinenden Prospekten. Weiterhin achtet jeder Supermarkt darauf, dass das Angebot von einer großen Vielfalt geprägt ist. Darüber hinaus sind alle Lebensmittel frisch und von einer hohen Qualität.

Inzwischen kann man Netto auch online finden. Sollte man sich für bestimmte Produkte interessieren, so kann man sich diese auch direkt nach Hause liefern lassen. allerdings muss man beachten, dass der Online Shop hauptsächlich Non-Food-Produkte anbietet.