Prospekte und Händlerinfos für Zeeman

Zeeman - Standorte

Zeeman ist eine Billigtextilkette, welche 1200 Filialen in den Niederlanden, Deutschland, Belgien, Frankreich und Luxemburg betreibt. Das Unternehmen hat rund 70 Millionen Kunden im Jahr. Der erste Laden wurde im März 1969 durch Jan Zeeman eröffnet. Es handelt sich um eine Form von Supermarkt, welcher hauptsächlich Kleidung im Angebot hatte.

Informationen zum Unternehmen

Das Logo ist in blau-weiß-gelb gehalten. Es bildet einen Seemann ab. Seemann heißt auf Niederländisch „Zeeman“. Das Angebot besteht zum Großteil aus Textilien und Kleidung, welche zur untersten Preiskategorie gehören. Darüber hinaus wird das Angebot an Nichttextilien ständig geändert.

Das Unternehmen ist in seiner Form europaweit führend. Das Konzept ging erfolgreich auf.  Der Kern der Unternehmensphilosophie ist die gerechte, unternehmerische und soziale Verantwortung. Darüber hinaus setzt sich das Unternehmen dafür ein, dass während der Produktion der Kleidung keine Diskriminierung und Kinderarbeit verrichtet werden.

Der Kunde kann davon ausgehen, dass immer sichere Produkte angeboten werden. Zeeman setzt sich für einen fairen Handel ein und schont mit seinen Produkten die Umwelt.

Verkaufskonzept

Bei Zeeman findet man Kleidung, die wirklich sehr günstig ist. Es sind oft ärmere Menschen, die bei Zeeman einkaufen gehen. Ähnliches ist man von Lidl und Aldi gewohnt. Allerdings gibt es bei Zeeman noch keine Produkte, welche von Prüfungsinstitutionen als besonders hervorgehoben worden sind.

Der Kunde findet in den Zeeman Filialen Textilien vor, welche überwiegend aus dem Fernost kommen. Die Kleidungsstücke liegen in den Filialen lose wie auf einem Markt herum.

Wie auch bei anderen Einzelhandelsketten kann man sich durch wöchentlich erscheinende Werbe-Prospekte über die aktuellen Angebote und Aktionen informieren.