Bauhaus Prospekt - vom 29.12.2023 bis 30.06.2024 - Seite 56 *

thumbnail - Prospekte Bauhaus - 29.12.2023 - 30.06.2024 - Produkte in Aktion - Hat, Drahtgeflecht, Hochbeet, Erde, Kompost. Seite 56.
56 / 69

* Gültig in allen Filialen Bauhaus

Nächste anzeigen

Produkte in diesem Prospekt

 
HOCHBEET AUFBAU Die Wände Für die Seitenwände verwenden Sie am besten Holzplanken, die Feuchtigkeit gut vertragen oder Kunststoff-Bausteine. Ein Hochbeet kann aber auch gemauert werden. Liebling­ aller Gärtner Noppenfolie Haben Sie ein Beet aus Holz, kleiden Sie die Innenwände mit Noppenfolie aus. Wenn der Kompost das Holz nicht berührt, haben Sie ­länger Freude an Ihrem Hochbeet. Machen Sie es sich leicht und bringen Sie Ihren Nutzgarten auf ein „gehobenes ­Niveau“: Im Hochbeet gedeihen Ihre Pflanzen besonders gut und Ihr Rücken wird geschont! DAS GEHÖRT DAZU 56 Die bequeme Arbeitshöhe ist das eine. Aber die bis zu dreimal so star­ken Erträge im Gemüse­anbau sind das Haupt­argument für ein Hochbeet. Hervor­gegangen aus gemauerten ­Kompost­hau­fen in alten Klöstern, sind sie heute der Liebling aller Gärtner. Das schnelle Wachstum des Gemüses beruht auf zwei Faktoren: dem besonderen Nährstoffreichtum der Komposterde und vor allem der Wärme, die durch die spezielle Schichtbauweise und die g­ eschlossenen Wände entsteht. Dank einer durchdachten Füllung bleiben die Nährstoffe im Hochbeet mehrere Jahre lang gleichmäßig verfügbar. So können Gemüse & Co. bestens gedeihen. Außerdem hat man Maschendraht Vor dem Aufstellen der Wände sollte ein ver­zinktes, engmaschiges Drahtgeflecht auf dem Boden ausgelegt werden. Es verhindert den Besuch von Wühlmäusen. Haben Sie ein Hochbeet auf Stelzen gebaut, können Sie darauf verzichten. dank der Höhe mit viel weniger Unkraut oder Schneckenbefall zu kämpfen. Die beste Jahreszeit zum Befüllen eines Hoch­ beets ist im Herbst – dann ist immer reichlich Pflanzenmaterial vorhanden: Alles Füll­material kommt idealerweise aus dem eigenen Garten in Form von nützlichen Gartenabfällen, die beim Baumschnitt, beim Häckseln, Mähen oder Jäten anfallen. 4 Seitenwände 3 Plastikfolie HOHES NIVEAU 2 4 SCHICHTEN FÜR ­KRÄFTIGES WACHSTUM 1 Grobe Äste und Zweige Die lockere, unterste Schicht sorgt dafür, dass die ü ­ brigen Schichten gut durchlüftet ­werden. ­Alternativ kann man auch Holzhäcksel verwenden. www.bauhaus.info 2 Für rückenschonendes ­Arbeiten sollte ein Hochbeet eine Höhe von ungefähr 80 cm haben. 1 Maschendraht Feinere Pflan­zen­ reste 5 cm umgedrehte Rasensoden, Laub oder Rasenmahd bilden eine stickstoffarme, sich schnell zersetzende Schicht. Dabei wird neben Dünger auch Wärme frei. 3 Reifer ­Kompost Das Herz oder Kraftwerk des Hochbeets besteht aus halbund ausgereiftem Kompost, der mit Pferdemist zusätzlich angereichert werden kann. 4 Garten- oder ­speziel­le Hochbeet­ erde Die oberste Pflanzschicht besteht aus e­ iner ca. 20 cm ­dicken Schicht guter ­Gartenoder speziel­ler Hochbeeterde.

Weitere Bauhaus Prospekte

Neueste Prospekte