Bauhaus Angebote April 2024 - Seite 60 *

thumbnail - Prospekte Bauhaus - Produkte in Aktion - Blüte, Rosen, Stauden, Blumenstrauß, Draußen-Pflanze. Seite 60.
60 / 73

* Gültig in allen Filialen Bauhaus

Nächste anzeigen

Produkte in diesem Prospekt

 
Wer sein grünes Reich in eine Oase für Insekten verwandeln möchte, dem legen wir Wildstauden ans Herz – ein Konzept für gelassene Gärtner Die Holzbiene ist nützlich, friedfertig und fällt durch ihre Größe und lautes Brummen auf. Hier nascht sie am Muskateller-Salbei DER GROSSBLÜTIGE FINGERHUT (Digitalis grandiflora) ist heimisch, und bei guten Bedingungen erhält er sich durch Aussaat. Am sonnigen Platz zeigt er ab Juni seinen hellgelben Flor Akeleien und gelbe Butterblumen haben im Frühlingsgarten die Oberhand. Blüher wie die Akelei wandern durch die Beete und säen sich dort aus, wo es ihnen gefällt Vagabunden mit Überraschungs-Effekt Lupinen sind wichtige Nährpflanzen für Insekten und beeindrucken im Sommer mit üppigen Blütenkerzen und einer Größe von einem Meter 60 A L S H E I M L I C H E G E S TA LT E R gelten kurzlebige Blütenpflanzen wie Akelei, Moschus-Malve, Stockrose, Königskerze, Mutterkraut und Fingerhut, die sich bei passenden Standortbedingungen fleißig versamen und so ihren Fortbestand sichern. Sie beeinflussen das Gesicht des Gartens markant. Nach der Blüte sollte man deshalb die Pflanzen nicht zurückschneiden. Die beste Aussaatzeit für die Wanderer sind die Monate Mai bis Juni. Zartlila blüht die MoschusMalve (Malva moschata) von Juli bis September Schmetterlinge wie das Tagpfauenauge fliegen auf nektarreiche Futterpflanzen wie Schafgarbe (siehe Foto), Schmetterlingsflieder und Disteln FOTOS: BAUHAUS (5), MSG (4)/Alexandra Ichters/Heidrun Moser/Manuela Schubert/Frank Schuberth, Friedrich Strauss (3)/GWI (1)/Karlheinz Steinberger (1); TEXT: Karina Dinser-Nennstiel Wilde Stauden für Insekten

Weitere Bauhaus Prospekte

Neueste Prospekte