Bauhaus Prospekt - vom 1.03. bis 31.07.2024 - Seite 21 *

thumbnail - Prospekte Bauhaus - 1.03.2024 - 31.07.2024 - Produkte in Aktion - Tisch, Kürbis, Hat, Erde, Sack. Seite 21.
21 / 73

* Gültig in allen Filialen Bauhaus

Nächste anzeigen

Produkte in diesem Prospekt

 
Ob Kräuter oder Kürbis: Auf einem Balkon gibt‘s dafür mehr Platz, als viele denken. Bewährt hat sich hier das vertikale Bepflanzen – wer die Höhe nutzt, bekommt auch auf wenig Fläche viel unter E in knackiger Salat aus dem eigenen Garten mit frischen Tomaten, Gurken und allem, was KARTOFFELN IM SACK dazu gehört: Klingt lecker und ist überhaupt eine gute Sache. Denn wer Obst und Gemüse selber anbaut, hat nicht nur die volle Kon- trolle über das, was später auf den Tisch kommt. Zu sehen, wie die zarten Pflänzchen sprießen, und dann deren reife Früchte zu ernten, ist auch ein besonderes Gefühl. Noch dazu schmeckt alles einfach viel besser, wenn es aus der privaten Frischetheke kommt. Kein Wunder also, dass immer mehr Menschen Lust haben, das Thema Selbstversorgung anzugehen. Und rein rechnerisch ist das für viele Gartenbesitzer auch möglich. Schon eine Fläche von rund 85 Quadratmetern pro Person reicht laut einer Studie des Bundesinformationszentrums Landwirtschaft aus, um sich mit Gemüse, Kartoffeln und FOTOS: Shutterstock (2) Obst aus eigenem Anbau zu versorgen. S E L BST AU F DER FENST ERBA NK WÄC H ST WAS H E RA N Damit auch Sie in Ihr kleines Home-Farming-Abenteuer starten können, haben wir hier die wichtigsten Tipps zusammengestellt und dazu mit der Garten-Expertin Sandra Jägers gesprochen (Interview auf der übernächsten Seite). Am besten fangen Sie erst mal klein an. Für Salat und Tomaten genügt schon ein Balkon. Und selbst die Fensterbank ist ein prima Platz für die Aufzucht frischer Kräuter. Großstädter ohne grüne Ecke haben zudem die Möglichkeit, sich in Mietparzellen oder Gemeinschaftsgärten am Urban Gardening zu versuchen. Mittlerweile gibt es in den Ballungszentren viele verschiedene Mitmach-Angebote. EINE KEIMENDE KNOLLENFRUCHT und ein Sack Pflanzenerde – wer Kartoffeln ernten möchte, benötigt nicht mehr als das. Und so geht‘s: Aus dem Sack etwa ein Drittel Erde entfernen, die Kartoffel mit zehn bis 15 Zentimetern Erde bedecken. An einem sonnigen Platz und unter regelmäßigem Gießen zeigen sich nach einer Weile die ersten Blätter. Sind die Pflänzchen etwa fünf bis zehn Zentimeter hoch, wird „angehäufelt“, also das Grün komplett mit Erde bedeckt. Den Vorgang noch ein- bis zweimal wiederholen, danach die Pflanze wachsen und blühen lassen. Sind die Blätter verwelkt, wird es Zeit, die Ernte auszubuddeln. PRESTO HUMUS SPEZIALERDE KARTOFFEL-SACK 18 l, torffrei, direkt im Beutel zu bepflanzen, für Kartoffeln und Süßkartoffeln geeignet. 29192300 | 5,99 (1 l = 0,33) Mehr Auswahl im Online-Shop 2023_Garten_HomeFarming_01_2024.indd 21 21 01.03.24 08:54

Weitere Bauhaus Prospekte

Neueste Prospekte