Bauhaus Prospekt - vom 25.02. bis 30.06.2024 - Seite 32 *

thumbnail - Prospekte Bauhaus - 25.02.2024 - 30.06.2024 - Produkte in Aktion - Bodenablauf, Locher, Bodenplatte, Kies. Seite 32.
32 / 65

* Gültig in allen Filialen Bauhaus

Nächste anzeigen

Produkte in diesem Prospekt

 
Per Stecksystem zum Wunschpool Unser cleveres System für individuelle Vorstellungen Direkt zu den Einbaupools im Online-Shop Skimmer Darum einen Pool aus Polystyrol Verdichtetes Polystyrol ist der Geheimtipp unter den Baumaterialien für Pools: Es ist leicht zu verarbeiten, flexibel und verrottet nicht. Polystyrolpools erkennt man sehr leicht an der klassischen rechteckigen Form des Beckens, die nur mit Polystyrol möglich ist, alle anderen Pools sind rund. Der vielseitige Kunststoff dämmt zudem hervorragend und schützt Ihren Pool vor dem Auskühlen. Die Montage der Bausteine ist sehr einfach, individuelle Größen und Formen sind mit den Nut-und-Feder-Bausteinen möglich. Eine Schalung oder Isolierung für die Seitenwände ist bei den Betonarbeiten nicht nötig. Wichtig: Nutzen Sie eine passende Innenfolie von mindestens 0,8 mm Stärke. DER EINBAUPOOL 32 Betonverfüllung Bodenablauf (optional) Einlaufdüse und Wanddurchführung Bauplanung: die beste Lage Sie brauchen einen sonnigen, vor Wind geschützten Standort, der nicht von Bäumen beschattet wird. Eine Baugenehmigung werden Sie (unter 100 m³ Beckengröße) wahrscheinlich nicht benötigen, dennoch sollten Sie beim Bauamt nachfragen. Während der Bauplanung muss auch geklärt werden, wie der Aushub der Baugrube entsorgt wird. Ist Ihr Garten mit dem Kleinbagger zu erreichen? Haben Sie viele kräftige Helfer? Eine Grube von acht mal vier Metern und zwei Metern Tiefe schaufelt sich nicht an einem Nachmittag. Nach dem Aushub ist vor dem Betonieren. Ist Ihr Pool mit Betonpumpe oder -schlauchsystem erreichbar oder wollen Sie den Beton per Hand anmischen? Nach dem Betonieren muss der Pool ca. vier Wochen aushärten. Kalkulieren Sie diese Wartezeit mit ein, damit Sie ihn nicht erst Ende September einweihen können. Zuletzt muss der Pool gesichert werden, wofür Sie als Eigentümer der Anlage verantwortlich sind: Kinder dürfen Ihr Schwimmbad nicht unbemerkt betreten. Stahlarmierung Kiesbett Polystyrolbausteine Aufbauanleitung 1. Die Erdarbeiten Boden testen: keine Aufschüttung, kein Grundwasser in Aushubtiefe, keine Kabel im Untergrund. Die Außenmaße markieren. Die Tiefe liegt regelmäßig knapp unter zwei Metern. Danach die Grube ausheben – je nach Größe mit vielen Helfern per Hand oder besser mit dem Bagger. www.bauhaus.info 2. Die Bodenplatte Den Boden abrütteln. In die Grube zur Drainage und als Frostschutz ein Kies- bzw. Schotterbett einbringen. Darauf die Bodenplatte (20 cm Stärke, Außenmaß plus 20 cm) gießen und mit Baustahlgitter zweilagig armieren. Wenn ein Bodenablauf vorgesehen ist, jetzt einbauen. 3. Die Wand Die Beckenmaße markieren. Löcher für die Montageeisen bohren. Beckenwände aus Polystyrolsteinen im Nut-und-FederSystem aufbauen. Die Ecken müssen im Verbund gesetzt werden. Vor dem Befüllen mit Beton alle Einbauteile (Skimmer, Düsen, Scheinwerfer) montieren.

Weitere Bauhaus Prospekte

Neueste Prospekte